© Hora-Verlag • Rumänien
Joachim Wittstock und Rohtraut Wittstock: Margarete Depner. Eine Bildhauerin in Siebenbürgen. Joachim Wittstock und Rohtraut Wittstock: Margarete Depner. Eine Bildhauerin in Siebenbürgen.

340 Seiten, davon 80 Bildwiedergaben, Fotos und ein Stammbaum der Familien Scherg-Depner-Philippi-Wittstock
hora 2014     ISBN 978-606-8399-06-5;    Bestellnummer: VII.4_Depn

Die in Kronstadt/Braşov geborene, dort auch verstorbene Bildhauerin, Malerin und Graphikerin Margarete Depner (1885-1970) nahm künstlerische Anregungen in ihrer Vaterstadt, in Weimar und Berlin, in München und Paris auf und verarbeitete sie im Sinne ihrer Erfahrungen, Vorlieben und Anliegen. Ihr auch von sozialen und erzieherischen Bestrebungen erfülltes Leben wird in dieser Veröffentlichung auf Grund zahlreicher dokumentarischer Quellen dargestellt, anhand von Tagebuchaufzeichnungen, Briefen, Erinnerungen und Bildzeugnissen.
„Die siebenbürgische Kunst verdankt Margarete Depner die Neubelebung der Plastik, die hier nach der Renaissance, im Barock, bloß noch Werke auf gediegenem regionalem Niveau hervorgebracht hatte. [... Margarete Depners} sensibles Formgefühl bewährte sich vo allem in Kinderporträts, in Mädchen- und Frauengestalten.“91)

Verlagspreis: 72 Lei ;   Ausland: 22 €

Herma Kennel: Der Hund von der Tankstelle Herma Kennel: Der Hund von der Tankstelle

56 Seiten 
hora 2015     ISBN 978-606-8399-07-2;    Bestellnummer: I.15_Hund

In ihrem Kinderbuch erzählt uns Herma Kennel von dem elenden Leben, das ein armer Straßenhund – nach seinem Schlupfwinkel „Tankstellenhund“ genannt – in einer rumänischen Stadt führt. Als es der Polizei gelingt, mit seiner und anderer Straßenhunde Hilfe eine langgesuchte Einbrecherbande dingfest zu machen, nimmt sein Leben eine unerwartete, glückliche Wendung.

Verlagspreis: 17 Lei;   Ausland: 8 €

Herbert Roth: Überleben. Menschliches aus politischer Haft.

200 Seiten 

hora 2015     ISBN 978-606-8399-08-9;    Bestellnummer: IV.24_HRoth

Das Buch gibt den Originaltext des 1982 verstorbenen Autors wieder.
Unter dem Titel „Kein Jahr war vergeblich. Hinter Stacheldraht und Gittern 1958--1964“ wurden Teile des Textes im Jahre 1987 vom Südostdeutschen Kulturwerk veröffentlicht -- allerdings mit einem Vorwort und kleinen, aber wesentlichen Textänderungen und Textzusätzen des damaligen Lektors, Herrn Hans Hartl.
Wenn wir das Buch jetzt unter dem Originaltitel neu veröffentlichen, geschieht dies auch der Vollständigkeit halber; aber besonders auch dieser Textzusätze wegen, deren Wortlaut sich in diverse weitere Bücher und Artikel „verirrt“ hat und die richtigzustellen es gilt.

Neuerscheinungen
Neuerscheinungen
bitte Sprache wählen:
Tel/Fax +40 (0) 269-21 18 39
office@hora-verlag.ro
bitte Sprache wählen:
Tel/Fax +40 (0) 269-21 18 39
office@hora-verlag.ro
office@hora-verlag.ro
Tel/Fax +40 (0) 269-21 18 39
bitte Sprache wählen: